• Startseite

Neue Geschwindigkeitsanzeige in Kollig

Ein lachendes oder ein trauriges Gesicht: Je nachdem, wie schnell die Autofahrer unterwegs sind. In Kollig hängt jetzt eine Geschwindigkeitstafel, die den Autofahrern zeigen soll, ob sie zu schnell sind. Die rote Ziffer und ein rotes trauriges Gesicht drückt direkt aufs Gewissen, wenn man es mit der Geschwindigkeitsbegrenzung nicht so genau genommen hat. Mit dieser Tafel möchte die Gemeinde besonders unsere Kinder und älteren Mitbürger vor zu schnell fahrenden Fahrzeugen schützen. Die Tafel wird im ganzen Ort an verschieden Stellen eingesetzt, wobei auch Daten (Geschwindigkeit und Anzahl der Fahrzeuge) aufgezeichnet werden. Die Tafel wurde durch Spenden finanziert, ein Großteil vom Orgateam Kleiderbasar Kollig mit 700,-. Ich danke dem Orgateam für ihren wiederholten sozialen Einsatz für unsere Gemeinde.

Robert Ollig, Ortsbürgermeister

DSC05888

Sitzung des Zweckverbandes „Kindertagesstätten Gering-Kollig-Einig

Am Donnerstag, 16.02.2017, findet um 19:00 Uhr im Gasthaus „Gilles“ in Kollig eine Sitzung des Zweckverbandes „Kindertagesstätten Gering-Kollig-Einig“ mit folgender Tagesordnung statt:
Öffentlicher Teil:
1) Haushaltsplan 2017 und Erlass der Haushaltssatzung für das Jahr 2017
2) Mitteilungen und Beantwortung von evtl. schriftlichen Anfragen
    Im Anschluss an den öffentlichen Teil findet ein nicht öffentlicher Teil statt.


Kollig, 7. Februar 2017
Ortsgemeinde Kollig
ROBERT OLLIG, Verbandsvorsteher

Brennholzlisten - Ortsgemeinde Kollig

Brennholzlisten - Ortsgemeinde Kollig
Interessenten für Brennholzpolter im Frühjahr 2017 melden sich bitte bis zum 18.03.2017 bei Ortsbürgermeister Robert Ollig. Die Kosten liegen bei 38,-EUR/rm.
Meldungen nach dem 18.03.2017 können nicht mehr berücksichtigt werden.
Selbstwerber ohne Teilnahmebescheinigung an einem Sicherheitslehrgang für Motorsägenführer können keine Lose erhalten.
Liegt die Kopie des Motorsägenscheines beim Forstrevier Maifeld nicht vor, ist diese der Anmeldung beizufügen.
Der Zeitpunkt der Losvergabe wird rechtzeitig in der Verbandsgemeindezeitung bekannt gegeben.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Forstrevier Maifeld unter 0171 765 5500.

Historischer Dorfkalender 2017

Auch für das kommende Jahr gibt die Ortsgemeinde einen historischen Kalender heraus, 
der durch die Gegenüberstellung von Foto`s das Thema „Heute und Damals" 
darstellt. 
Der Kalender kann ab sofort bei mir (vom 27.12.16 bis 03.01.17 bei Otmar Blum) -solange der Vorrat ausreicht- zu einem Preis vom 12,50 € gekauft 
werden. 
 

Robert Ollig, Ortsbürgermeister