"Großreinemachen" in Kollig

Alljährlich im November treffen sich an einem Samstagmorgen viele Kolliger Bürger an der Hochkreuzhalle, um für ihr Dorf ehrenamtlich tätig zu werden. Jeder weiß mittlerweile, was zu tun ist. Die Frauen reinigen die Hochkreuzhalle und die Männer erledigen den Grünschnitt im gesamten Dorf.
Nach Abschluss der Aktion - auch das gehört dazu - kam der gesellige Teil und hierbei bestand Einigkeit "Im nächsten Jahr wieder!".
Ich danke allen fleißigen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, deren Einsatz unsere intakte Dorfgemeinschaft bestätigt.

Robert Ollig
Ortsbürgermeister