• Startseite
  • Seniorenaktivit√§ten des Deutschen Roten Kreuzes in der Hochkreuzhalle in Kollig

Seniorenaktivitäten des Deutschen Roten Kreuzes in der Hochkreuzhalle in Kollig

Seit Jahren treffen sich Senioren aus Kollig und  der angrenzenden Gemeinden zum gemeinsamen Sport (Beweglichkeitstraining und Gymnastik) unter Anleitung von Frau Niemeier (DRK)  in der Hochkreuzhalle. Dieses Angebot fördert nicht nur die Vitalität und Leistungsfähigkeit, sondern auch die sozialen Kontakte untereinander. 
Aufgrund der guten Resonanz hat sich Frau Niemeier - zur Freude der Ortsgemeinde - entschlossen, das Angebot des DRK zu erweitern. Ab Januar bietet sie einen Handarbeits- und Bastelnachmittag für unsere Senioren an. Der erste Termin hierfür ist am 16.01.2017 von 15:00 bis 17:00 Uhr. 
Liebe Senioren, ich bitte Sie von beiden Angeboten regen Gebrauch zu machen, da es aus Sicht der Ortsgemeinde Aktivitäten sind, die es zu unterstützen gilt. 
Interessierte Personen melden sich bitte bei Frau Uta Niemeier (Tel: 02654/ 96 46 38). 

Robert Ollig, Ortsbürgermeister
ktivitäten des Deutschen Roten Kreuzes in der Hochkreuzhalle