Diamantene Hochzeit und 90. Geburtstag im Hause Ackermann in Kollig

Die Eheleute Franz und Johanna Ackermann feierten am 15. August das seltene Fest der Diamantenen Hochzeit.

Sie lernten sich 1944 kennen und heirateten am 28. Juli 1955 in der Kirche in Kaan. Seither leben die Eheleute Ackermann als Landwirte in Kollig. Bis 1964 im Ortskern und ab dann im Aussiedlerhof am Ortsausgang Richtung Mertloch. Aus der harmonischen Ehe gingen 5 Kinder und 8 Enkelkinder hervor, die immer wieder gerne die Jubilare besuchen. Franz Ackermann wurde zudem am 1. Oktober 90 Jahre alt.

Zu diesen seltenen Anlässen wünscht die Ortsgemeinde den Eheleuten alles Gute und für die Zukunft vor allen Dingen Gesundheit, mögen sie noch viele weitere harmonische Jahre gemeinsam verbringen.

 

 
Robert Ollig, Ortsbürgermeister
 

privat
privat
 

90-jähriger Geburtstag von Frau Klara Weiler

Frau Weiler war Jahrzehnte in der Landwirtschaft tätig. Unter guter Betreuung wohnt sie heute zusammen mit ihrem Bruder Walter in einer Hausgemeinschaft. Die Ortsgemeinde gratuliert Frau Weiler zu ihrem runden Geburtstag und wünscht ihr alles Gute, hierbei besonders Gesundheit.

 

 

Manfred Sax, 1. Beigeordneter

 

90-jähriger Geburtstag von Frau Gertrud Emmerich

altAm 29.01.2014 vollendete Frau Gertrud Emmerich (geb. Haupt) auch bestens bekannt als „Millich Trautchen“ Ihr 90. Lebensjahr.
Frau Emmerich war 37Jahre mit Ihrem 1987 verstorbenen Ehemann Alois verheiratet mit dem Sie fast 30 Jahre gemeinsam ein Kassenlager mit Wiegehäuschen betrieben. Darüber hinaus arbeitete Sie über Jahrzehnte im Lebensmittelladen ihres Bruders Josef und ihrer Schwägerin Rosa. Aus der Ehe ist 1 Kind und 2 Enkel hervorgegangen. Ein starke
r Familienverbund bestätigt das gute Miteinander.

Besonders zu erwähnen ist Ihr Einsatz für unser Gemeinwohl. Sie war Mitglied im Pfarrgemeinderat, engagierte sich 15 Jahre im Vorstand der Frauengemeinschaft wofür Sie 1988 die Ehrenplakette der Ortsgemeinde Kollig erhielt. Aber Ihre größte Leidenschaft gilt und galt der „Fastnacht“
Viele Jahre erfreute sie mit ihrem ausgeprägten karnevalistischen Talent durch Vorträge, Sketche und Gesang die Gäste hier in Kollig und der Umgebung. Zusammenfassend sei zu sagen, eine rührige Frau mit viel Energie und Schaffenskraft.
Die Ortsgemeinde Kollig gratuliert Frau Emmerich zu Ihrem runden Geburtstag und wünscht ihr alles Gute, 
hierbei besonders Gesundheit.

Robert Ollig, Ortsbürgermeister