• Startseite

Brennholzlisten - Ortsgemeinde Kollig

Brennholzlisten - Ortsgemeinde Kollig
Interessenten für Brennholzpolter im Frühjahr 2017 melden sich bitte bis zum 18.03.2017 bei Ortsbürgermeister Robert Ollig. Die Kosten liegen bei 38,-EUR/rm.
Meldungen nach dem 18.03.2017 können nicht mehr berücksichtigt werden.
Selbstwerber ohne Teilnahmebescheinigung an einem Sicherheitslehrgang für Motorsägenführer können keine Lose erhalten.
Liegt die Kopie des Motorsägenscheines beim Forstrevier Maifeld nicht vor, ist diese der Anmeldung beizufügen.
Der Zeitpunkt der Losvergabe wird rechtzeitig in der Verbandsgemeindezeitung bekannt gegeben.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Forstrevier Maifeld unter 0171 765 5500.

Sternensinger in Kollig

sternen2017

Sternsinger in Kollig

Am Freitag, den 6. Januar 2017 trafen sich 12 Sternsinger in gemütlicher Atmosphäre in der Hochkreuzhalle in Kollig, um sich auf ihre Aufgabe vorzubereiten.
Nach einem ausführlichen Gespräch über den Zusammenhang zwischen Weihnachten und den hl. 3 Königen hin zu den Sternsingern fuhren alle gemeinsam zum Aussendungsgottesdienst nach Münstermaifeld in die Pfarrkirche. Gemeindereferentin Renate Schmitt konnte neben vielen Sternsingern aus allen Orten des Maifeldes auch viele Eltern und Besucher begrüßen.
Nach dem gemeinsamen Wortgottesdienst bekamen alle Gruppen die gesegneten Aufkleber für die Häuser und die Kreide.
So konnten dann am nächsten Tag 3 Sternsinger-Gruppen durch Kollig ziehen und den Segen in die Häuser bringen. Sie wurden schon erwartet und überall sehr herzlich empfangen. Die Kinder waren mit viel Freude und großem Einsatz bei der Sache. Es war für alle beteiligten ein sehr schöner und toller Tag.
Dank der hohen Spendenbereitschaft der Kolliger Bürger konnten wir den stolzen Betrag von 1194,03 Euro an das Kindermissionswerk übergeben.
Die Kinder erfreuten sich auch an einer riesig großen Menge an Süßigkeiten. Mittlerweile schon „traditionell“ suchte sich jeder seine Lieblingssüßigkeiten heraus und den Rest werden wir wieder der Tafel spenden.

Historischer Dorfkalender 2017

Auch für das kommende Jahr gibt die Ortsgemeinde einen historischen Kalender heraus, 
der durch die Gegenüberstellung von Foto`s das Thema „Heute und Damals" 
darstellt. 
Der Kalender kann ab sofort bei mir (vom 27.12.16 bis 03.01.17 bei Otmar Blum) -solange der Vorrat ausreicht- zu einem Preis vom 12,50 € gekauft 
werden. 
 

Robert Ollig, Ortsbürgermeister

Seniorenaktivitäten des Deutschen Roten Kreuzes in der Hochkreuzhalle in Kollig

Seit Jahren treffen sich Senioren aus Kollig und  der angrenzenden Gemeinden zum gemeinsamen Sport (Beweglichkeitstraining und Gymnastik) unter Anleitung von Frau Niemeier (DRK)  in der Hochkreuzhalle. Dieses Angebot fördert nicht nur die Vitalität und Leistungsfähigkeit, sondern auch die sozialen Kontakte untereinander. 
Aufgrund der guten Resonanz hat sich Frau Niemeier - zur Freude der Ortsgemeinde - entschlossen, das Angebot des DRK zu erweitern. Ab Januar bietet sie einen Handarbeits- und Bastelnachmittag für unsere Senioren an. Der erste Termin hierfür ist am 16.01.2017 von 15:00 bis 17:00 Uhr. 
Liebe Senioren, ich bitte Sie von beiden Angeboten regen Gebrauch zu machen, da es aus Sicht der Ortsgemeinde Aktivitäten sind, die es zu unterstützen gilt. 
Interessierte Personen melden sich bitte bei Frau Uta Niemeier (Tel: 02654/ 96 46 38). 

Robert Ollig, Ortsbürgermeister
ktivitäten des Deutschen Roten Kreuzes in der Hochkreuzhalle