start

Haushaltssatzung der Ortsgemeinde Kollig für das Jahr 2016 vom 01.07.2016

Der Ortsgemeinderat hat auf Grund des § 95 ff. der Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz in der derzeit gültigen Fassung folgende Haushaltssatzung beschlossen, die hiermit bekanntgegeben wird. Die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz erhebt mit Schreiben vom 21.06.2016 keine aufsichtsbehördlichen Bedenken.

§ 1 Ergebnis- und Finanzhaushalt

Festgesetzt werden:

1. im Ergebnishaushalt

der Gesamtbetrag der Erträge auf 471.883,00 EUR
der Gesamtbetrag der Aufwendungen auf 528.490,00 EUR
Jahresfehlbedarf -56.607,00 EUR

2. im Finanzhaushalt

die ordentlichen Einzahlungen auf 431.916,00 EUR
die ordentlichen Auszahlungen auf 456.456,00 EUR
Saldo der ordentlichen Ein- und Auszahlungen -24.540,00 EUR


die außerordentlichen Einzahlungen auf 0,00 EUR
die außerordentlichen Auszahlungen auf 0,00 EUR
Saldo der außerordentlichen Ein- und Auszahlungen 0,00 EUR


die Einzahlungen aus Investitionstätigkeit auf 2.319,00 EUR
die Auszahlungen aus Investitionstätigkeit auf 65.000,00 EUR
Saldo der Ein- und Auszahlungen aus Investitionstätigkeit -62.681,00 EUR


die Einzahlungen aus Finanzierungstätigkeit auf 91.445,00 EUR
die Auszahlungen aus Finanzierungstätigkeit auf 4.066,00 EUR
Saldo der Ein- und Auszahlungen aus Finanzierungstätigkeit 87.221,00 EUR