vereine

St. Seb.Schützenbruderschaft Kollig 1885 e.V.

Die St. Seb. Schützenbruderschaft Kollig veranstaltet am Sonntag, 16. August 2015 ihr diesjähriges Schützenfest.
Um 10.30 Uhr findet in der Pfarrkirche Kollig die Schützenmesse statt.
Ab 13.30 Uhr können die Schützen Ihre Waffen einschießen, bis dann die ersten Geldadler geschossen werden.
Neben Kaffee und Kuchen, Pommes und Bratwürstchen, sowie kalten Getränken ist für das leibliche Wohl wie immer bestens gesorgt.
Die Schützenbruderschaft freut sich sowohl auf das Kommen der Bürger von Kollig und des Maifelds als auch auf die Schützenbrüder und Schützenschwestern der befreundeten Bruderschaften.

Karnevalsfrauen der Frauengemeinschaft Kollig

Karnevalsfrauen on Tour

privat

Nach einigen Jahren Pause machten die Karnevalsfrauen der Frauengemeinschaft Kollig wieder einen Wanderausflug. Gewandert werden sollte von Lonnig nach Kobern-Gondorf. Doch leider hat der Wettergott nicht mitgespielt. Es regnete in Strömen! Plan B trat in Kraft: Die Frauen fuhren direkt mit dem Bus nach Kobern. Hier wurden sie von Elke Karnevalsfrauen on Tour Simonis im Bahnhof Kobern mit Snacks und einem Sektempfang überrascht. Nach diesem tollen Start besichtigten die Kolliger Frauen das schöne Kobern. Anschließend startete die zweistündige Planwagenfahrt durch die wundervollen Moselweinberge in Richtung Winningen. Natürlich ließ sich Monika Pauly ihre alljährlichen Scherze, die auf der Fahrt zur Unterhaltung beitrugen, nicht nehmen. In Winningen angekommen, wurden sie schon sehnsüchtig im Weingut Knebel zu einer zünftigen Weinprobe erwartet. Mit leckerem Essen und gutem Wein fand der Tag einen würdigen Ausklang. Gut gelaunt feierten die Karnevalsfrauen nach bekannter Manier ihren Wanderausflug.

Kulturinitiative Maifeld e.V.

Konzert mit Stephan Lung endgültig abgesagt!

Maifeld. Die Kulturinitiative Maifeld e.V. teilt mit, dass das ursprünglich für den 29. Mai in Kollig geplante Konzert „Stephan Lung singt Reinhard Mey“ wegen Erkrankung des Künstlers endgültig abgesagt werden muss. Ein Nachholtermin ist in diesem Jahr nicht mehr möglich. Bereits gekaufte Karten können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.